Jeder Film mit Trailer
Get Adobe Flash player

Schilf – Alles, was denkbar ist, existiert

BildSebastian ist Physikprofessor an der Universität Jena und beschäftigt sich seit Jahren mit Paralleluniversen. Akribisch versucht er, deren Existenz wissenschaftlich zu beweisen. Sein Studienfreund Oskar, Professor für theoretische Physik am CERN in Genf, belächelt Sebastians festen Glauben an Paralleluniversen und die Viele-Welten-Theorie. Um sich der Beweisführung in Ruhe widmen zu können, bringt Sebastian seinen Sohn Nick ins Ferienlager, während seine Frau Maike in den Urlaub fährt. An einer Raststätte verschwindet Nick spurlos und für Sebastian beginnt ein Alptraum.
Bild
Titel
Schilf – Alles, was denkbar ist, existiert
Originaltitel
Schilf – Alles, was denkbar ist, existiert
Nummer 6
Jahr 2012
Regisseur Claudia Lehmann
Kamera
Laufzeit 90
Land Deutschland
Genre Thriller
Altersfreigabe ab 12
Studio Bayerischer Rundfunk, Westdeutscher Rundfunk, X-Filme Creative Pool
Handlung Sebastian ist Physikprofessor an der Universität Jena und beschäftigt sich seit Jahren mit Paralleluniversen. Akribisch versucht er, deren Existenz wissenschaftlich zu beweisen. Sein Studienfreund Oskar, Professor für theoretische Physik am CERN in Genf, belächelt Sebastians festen Glauben an Paralleluniversen und die Viele-Welten-Theorie. Um sich der Beweisführung in Ruhe widmen zu können, bringt Sebastian seinen Sohn Nick ins Ferienlager, während seine Frau Maike in den Urlaub fährt. An einer Raststätte verschwindet Nick spurlos und für Sebastian beginnt ein Alptraum.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kinostarts
Januar 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031