Jeder Film mit Trailer
Get Adobe Flash player

Gnomeo und Julia

Gnomeo und Julia ist ein US-amerikanisch-britischer Animationsfilm aus dem Jahr 2011, der lose auf der Tragödie Romeo und Julia von William Shakespeare aufbaut. Der deutsche Kinostart ist für den 24. März 2011 vorgesehen.

 

 

Filmdaten
Deutscher Titel Gnomeo und Julia
Originaltitel Gnomeo and Juliet
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2011
Länge 84 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
JMK 6
Stab
Regie Kelly Asbury
Drehbuch Kelly Asbury
Mark Burton
Kevin Cecil
Emily Cook
Kathy Greenberg
Andy Riley
Steve Hamilton Shaw
Produktion Baker Bloodworth
David Furnish
Steve Hamilton Shaw
Musik James Newton Howard
Elton John
Lady Gaga
Kamera Michael Grady
Schnitt Catherine Apple



Inhaltsverzeichnis

Handlung

Mrs. Montague und Mr. Capulet sind zwei ältere Menschen, die einander verachten und jedes Mal, wenn sie ihre Häuser verlassen erwacht ihr Garten und die jeweilige rote und blaue Sektion zum Leben. Eines Tages wird ein Rasenmäherrennen veranstaltet. Gnomeo repräsentiert dabei die blaue und Tybalt die rote Sektion. Während des Rennes sieht es so aus als würde Gnomeo gewinnen, doch Tybalt betrügt und zerstört Gnomeos Rasenmäher, wodurch er das Rennen gewinnt. Daraufhin wird er von Gnomeo und seinem besten Freund Benny beschuldigt nur durch Betrug gewonnen zu haben, doch Tybalt ignoriert dies.

Später wollen sich beide an Tybalt rächen und dringen in das rote Gebiet ein, um dessen Rasenmäher zu besprühen. Da dieser schläft und dessen bester Freund gerade beim Kartenspiel gegen kleinere rote Zwerge verliert, sieht es so aus, als sei es eine leichte Aktion. Doch törichterweise löst Benny eine Sicherheitsvorkehrung aus, die dazu führt, dass alle roten Zwerge alarmiert werden und beide angreifen. Glücklicherweise können beide fliehen und Gnomeo landet dadurch in einem fremden Garten. Dort lernt er Lord Rebricks Tochter Julia kennen. Beide versuchen an eine Orchidee zu gelangen, um den Garten zu verschönern. Dabei verlieben sie sich in einander und während von einander jeweils vom anderen die Orchidee nehmen wollen, entdecken sie, dass sie aus verfeindeten Clans stammen.

Als beide jeweils in ihrem Garten sind, erzählt Julia ihrer besten Freundin Nanette von ihrer überraschenden Begegnung und fortan haben Gnomeo und Julia geheime Treffen in einem geheimen Garten, wo sie den pinken Plastikflamingo Featherstone kennenlernen. Er unterstützt und fördert ihre Liebe und beide beginnen sich regelmäßig zu treffen. Während der Vorbereitung auf ein weiteres Treffen wird stellt Julias Vater ihr Paris, einen roten Gnom, vor. Julia schafft es aber trotzdem zu dem vereinbarten Treffen zu gehen. Als dieses wiederum vorbei ist und Gnomeo wieder in seinen Garten kommt, sieht er seine verzweifelte Mutter, die die zerstörte Pflanze seines verstorbenen Vaters, betrauert. Während Gnomeo weg war, drangen Rote in den Garten ein und verwüsteten diesen.

Daraufhin wollen die Blauen Rache und Gnomeo erkennt, dass er nicht ablehnen kann, solange er sein Geheimnis nicht offenbare. Durch einen Tunnel erreicht er den roten Garten und will gerade die preisgekrönte Blume der Roten besprühen als er von seiner Julia entdeckt wird, woraufhin er flüchtet und später Benny erzählt, dass er sein Attentat wegen einer defekten Sprühflasche nicht durchführen konnte. Als sich Gnomeo und Julia später treffen fangen sie einen Streit an, der nur von Featherstone mit den Worten unterbrochen wird, dass anderer Leute Hass ihre Liebe zerstöre. Sie entschuldigen sich bei einander und wollen sich gerade küssen. Allerdings werden sie von Benny abgelenkt, der sie dabei beobachtet und daraufhin flüchtet. Er läuft in eine Gasse und wird von Tybalt mit dessen Rasenmäher überrascht, der ihn damit auch gleich überfährt. Gnomeo kommt zur Hilfe geeilt und kämpft mit Tybalt auf dessen Rasenmäher, bis dieser in eine Mauer kracht. Fawn zielt derweil mit einigen Objekten auf Gnomeo , während überraschenderweise Julia Gnomeo zur Hilfe eilt und ihn, zur Überraschung aller, darunter auch ihrem Vater, mit den Worten, dass sie ihn liebe, verteidigt.

Plötzlich joggt eine Frau vorbei und alle Gartenzwerge erstarren zu leblosen Objekten.

Gnomeo endet nach dem Kampf auf der Straße und jeder glaubt, dass er dabei von einem Auto überfahren wurde. Julias Vater sieht den Schmerz seiner Tochter und klebt sie deswegen an einen Brunnen, weil er sie nicht genauso wie seine Mutter verlieren will. Doch Gnomeo lebt und konnte es vermeiden überfahren zu werden, indem er auf einen Truck kletterte. Die Fahrt endet in einem Park und Gnomeo klettert auf die Statue von William Shakespeare, dem er seine ganze Geschichte erzählt. Dieser antwortet ihm, dass es sich fast genauso anhöre wie seine eigene Geschichte Romeo und Julia und dass Gnomeo wohl auch ein trauriges Ende erleben werde. Shroom und Featherstone sind derweil im Park angekommen, um Gnomeo zu finden. Unterdessen kauft Benny online einen noch größeren Rasenmäher, um sich an den roten Gartenzwergen zu rächen. Doch dies geht im Endeffekt daneben, da er das meiste der beiden Gärten zerstört. Währenddessen hat es Gnomeo geschafft zurückzukehren und versucht Julia vom Brunnen zu befreien, doch er scheitert. Sie fordert ihn auf zu gehen, doch er weigert sich und beide küssen sich. Und in diesem Moment kracht Bennys Rasenmäher in den Brunnen und zerstört ihn. Alle glauben, dass Gnomeo und Julia nicht überlebt hätte. Lord Redbrick und Lady Blueberry realisieren, dass ihre Fehde für diese Katastrophe verantwortlich sei und beschließen einen Waffenstillstand. Plötzlich steigen beide unverletzt aus den Trümmern.

Der Film endet mit der Heirat von Gnomeo und Julia.

Besetzung und Synchronisation

Rolle Sprecher Deutscher Sprecher
Gnomeo James McAvoy Bürger Lars Dietrich
Julia Emily Blunt
Graf Zinnoberrot Michael Caine
Tybalt Jason Statham
Gräfin Blaublut Maggie Smith
William Shakespeare Patrick Stewart
Nanette Ashley Jensen Anke Engelke
Benny Matt Lucas Bernhard Fleischmann
Paris Stephen Merchant Holger Ponik
Faun Ozzy Osbourne
Featherstone Jim Cummings
Terrafirminator V.O. Hulk Hogan
Mrs Montague Julie Walters
Mr Capulet Richard Wilson
Fishing Gnome James Daniel Wilson

Der Film erhielt eher gemischte Kritiken. Rotten Tomatoes zählte 105 Filmrezensionen, von denen nur 54% positiv bewertet wurden. (Stand: 1. März 2011).

,,”Gnomeo und Julia” betreibt nicht nur einmal Majestätsbeleidigung, wenn etwa die (sprechende) Shakespeare-Statue im anliegenden Park eine Ladung Vogel-Kot abbekommt, auch in vielen weiteren Sequenzen scheint der Anarcho-Humor [...] immer wieder durch[...]. Selten hat Shakespeare so viel Spaß gemacht wie bei diesem zünftigen, natürlich nicht ganz ernst zu nehmendem Zipfelmützenmassaker mit 100-prozentiger Happy End Garantie”

- Blickpunkt:Film.de

Veröffentlichung

Nachdem der Film bereits am 23. Januar 2010 seine Weltpremiere feierte, war sein offizieller US-amerikanischer Kinostart am 11. Februar 2011. Seitdem konnte er weltweit 101 Mio. US-Dollar, davon 74,3 Mio. US-Dollar in den USA einspielen. Der voraussichtliche deutsche Kinostart ist mit dem 24. März 2011 angegeben. (Stand: 1. März 2011)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kinostarts
Januar 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031