Jeder Film mit Trailer
Get Adobe Flash player

Drama

Kleine Morde

In Kleine Morde will die Politik alle Hebel in Bewegung setzen, um dem Anstieg der Kriminalitätsrate in Deutschland entgegen zu wirken. Immer mehr Kinder und Jugendliche werden straffällig und so wird die Strafmündigkeitsgrenze ausgesetzt, um die besorgniserregende Entwicklung aufzuhalten. Gleich im ersten Fall nach Inkrafttreten, muss sich der 12-jährige Richter-Sohn Martin Brinkhoff vor Gericht verantworten – er ist des Mordes angeklagt. Er beteuert seine Unschuld und gerät in einen packenden Sensationsprozess, in dessen Verlauf immer mehr Verdächtige in das Visier der Ermittler geraten. Wird seine Verteidigerin Julia Conner es schaffen, Martins Unschuld vor Gericht zu beweisen?

 

Filmname: Kleine Morde
Original : Kleine Morde
Kinostart: 20.09.2012
Regisseur: Adnan G. Köse
Lauflänge: 94 Minuten
Ursprung: Deutschland
Kategorie: Drama
FSK-Alter: ab 16

 

Weiterlesen Trailer, Handlung Kommentare usw.

Bittere Kirschen

In ‘Bittere Kirschen’ hat Magdalena Behsler ihren Traumberuf aufgegeben, dabei war die junge Frau Schauspielerin mit Leib und Seele. Desillusioniert kehrt Lena, wie sie auch genannt wird, in ihren Heimatort zurück, wo sie von ihrem Jugendfreund Ludwig umgehend einen Heiratsantrag erhält. Doch schon wird ihr alles zu viel. Denn nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter steht mit einem Mal die Frage im Raum, warum diese ihren damaligen Jugendfreund und Verehrer Julius Dahlmann nicht geheiratet hat. Julius Dahlmann war der Sohn eines KZ-Aufsehers in Auschwitz. Ludwig muss warten, Lenas Gefühle auch. Denn zuerst muss sie nach Polen reisen, um die Vergangenheit zu ergründen. Julius Dahlmann reist ihr hinterher. Warum?

Filmname: Bittere Kirschen
Original : Bittere Kirschen
Kinostart: 13.09.2012
Regisseur: Didi Danquart
Lauflänge: 111 Minuten
Ursprung: Deutschland
Kategorie: Drama
FSK-Alter: ab 12

 

Weiterlesen Trailer, Handlung Kommentare usw.

Das verborgene Gesicht

Das verborgene Gesicht ist ein Thriller mit dramatischen und psycho-behafteten Elementen, der diverse Zielgruppen anspricht. Packend führt die Story durch den Film und sorgt dafür, dass dieser nie langweilig wird. Treue, Eifersucht, Liebe und Romantik kommen in dem Drama ebenso wenig zu kurz wie Spannung, Hass und Freude. Man kann den Charakteren stets mitfühlen, ganz gleich, mit welchen. Das nie langweilig werdende Thema rund um Eifersucht und Liebe wird in diesem Meisterwerk von Andrés Baiz brilliant und spannend umgesetzt. Daher ist Das Verborgene Gesicht ein Muss für alle, die Romantik im Kino ebenso wenig missen wollen wie Spannung und Thrill.

 

Filmname: Das verborgene Gesicht
Original : La Cara Oculta
Kinostart: 13.09.2012
Regisseur: Andrés Baiz
Lauflänge: 103 Minuten
Ursprung: Spanien, Kolumbien, USA
Kategorie: Drama, Trhiller
FSK-Alter: ab 12 Jahre

 

Weiterlesen Trailer, Handlung Kommentare usw.

Parada

Der homophobische Limun, ehemaliger Verbrecher und Kriegsveteran, besitzt eine Sicherheitsfirma und ist mit der schönen Pearl verlobt. Derweil lebt das schwule Liebespaar Mirko und Radmilo in einem der schwulenfeindlichsten Länder: Serbien. Mirko ist ausgerechnet der Hochzeitsplaner von Limuns und Pearls Hochzeit. Aufgrund der Beleidigungen des schwulenfeindlichen Limuns will Mirko schon die Planung aufgeben, bis Pearl ihren Verlobten vor die Wahl stellt. Parada war der Publikumsliebling auf der Berlinale und hat sogar den Panorama Publikumspreis gewonnen. Eine skurille Komödie, die aber nicht den Blick für das ernste Thema verliert.

 

Filmname: Parada
Original : Parade
Kinostart: 13.09.2012
Regisseur: Srdjan Dragojevic
Lauflänge: 115 Minuten
Ursprung: Serbien, Slowenien, Mazedonien, Montenegro, Kroatien
Kategorie: Drama, Komödie, Kinofilme 2012
FSK-Alter: ab 12

 

Weiterlesen Trailer, Handlung Kommentare usw.

Wir wollten aufs Meer

Wir wollten aufs Meer ist der erste Kinofilm von Toke Constantin Hebbeln. Hebbeln gewann bereits 2007 den Student Academy Award, ein Filmpreis für Studenten in den USA. Wir wollten aufs Meer behandelt sehr direkt und ohne Umschweife die Themen DDR, Stasi und alles, was damit in Verbindung steht. Der Film plädiert für Freiheit und den Kampf gegen Unterdrückung. Dabei bietet er auch bewegende und perfekt in Szene gesetzte Momente. Ein zukünftiges Meisterwerk der deutschen Filmlandschaft.

 

Filmname: Wir wollten aufs Meer
Original : Wir wollten aufs Meer
Kinostart: 13.09.2012
Regisseur: Toke Constantin Hebbeln
Lauflänge: 127 Minuten
Ursprung: Deutschland
Kategorie: Drama, Kinofilme 2012
FSK-Alter: ab 12

 

Weiterlesen Trailer, Handlung Kommentare usw.

Heiter bis wolkig

 

Die beiden jungen Männer Tim (Max Riemelt) und Can (Elyas M’Barek) sind beste Freunde und die teilen bekanntlich alles miteinander. So auch die besondere Idee, mit Hilfe einer Masche Frauen rumzukriegen. Sie geben vor, einer von ihnen sei unheilbar krank. Bis dahin hat es bestens funktioniert, bis sich Tim in die hübsche Marie (Anna Fischer) verliebt. Denn ihre Schwester Edda (Jessica Schwarz) leidet in Wirklichkeit an einer unheilbaren Krankheit. Zu allem Überfluss muss Tim jetzt weiterhin spielen, als sei er unheilbar krank und das durchschaut die clevere Edda natürlich sofort. Statt sein Geheimnis zu verraten lässt sie sich darauf ein, der jungen Liebe nicht im Weg zu stehen. Allerdings muss sich Tim dafür “kooperativ” zeigen und schnell passieren ihn komplett verrückte Situationen, die absolut unerwartbar für ihn sind…

Filmname: Heiter bis wolkig
Original : Heiter bis wolkig
Kinostart: 06.09.2012
Regisseur: Marco Petry
Lauflänge: 99 Minuten
Ursprung: Deutschland
Kategorie: Drama, Komödie
FSK-Alter: ab 6 Jahre

 

Weiterlesen Trailer, Handlung Kommentare usw.

Was bleibt

Geheimnisse können belastend sein. Dem wird sich auch Marko bewusst, als er seinen Eltern nach langer Zeit mal wieder einen Besuch im heimischen Bungalow abstattet. Und auch Bruder Jakob ist mit von der Partie. Darin bemüht, seine Geheimnisse nicht auffliegen zu lassen, übersieht er allerdings komplett das Wesentliche. Nämlich, dass jeder Mensch Dinge vor seinen Liebsten verbirgt. Dinge, die irgendwann ans Licht kommen werden. Und manchmal hat genau das etwas Gutes… und Unterhaltungsgarantie.

 

Filmname: Was bleibt
Original : Was bleibt
Kinostart: 06.09.2012
Regisseur: Hans-Christian Schmid
Lauflänge: 85 Minuten
Ursprung: Deutschland
Kategorie: Drama
FSK-Alter: ab 12 Jahren

 
Weiterlesen Trailer, Handlung Kommentare usw.

Holy Motors

Es gibt kleine und große Geheimnisse, die einen Mann umgeben können. So zeigt sich dann auch Monsieur Oscar als ein sehr geheimnisvoller Mann. Am Morgen wird er von einer Limousine abgeholt und erreicht mit dieser die verschiedensten Orte der französischen Hauptstadt. Dies liegt daran, dass er verschiedene Leben führt. Daher verkleidet er sich oft und schminkt sich auch oft und verwandelt sich in andere Charaktere. Oft haben diese Menschen ein recht grenzwertiges Leben. Er zeigt sich als Bettlerin, als erotischer Tänzer und in weiteren Rollen.

 

Filmname: Holy Motors
Original : Holy Motors
Kinostart: 30.08.2012
Regisseur: Leos Carax
Lauflänge: 110 Minuten
Ursprung: Frankreich, Deutschland
Kategorie: Drama, Fantasy
FSK-Alter: 16 Jahre

 
Weiterlesen Trailer, Handlung Kommentare usw.

Step Up: Miami Heat

Step Up is back! Mit Step Up: Miami Heat kommt Ende August Teil Vier der erfolgreichen “Step Up” Reihe in die deutschen Kinos. Die junge Emily möchte in Miami eine professionelle Tänzerin werden. Doch dann lernt sie die Tanzgruppe “The MOB” kennen. Aus den unbefangenen Flashmobs der Gruppe wird jedoch schnell bitterer Ernst, als das gesamte Viertel des MOBs einem Immobilientycoon zum Opfer fallen soll. Und dieser ist ausgerechnet Emily’s Vater…

 

Filmname: Step Up: Miami Heat
Original : Step Up Revolution
Kinostart: 30.08.2012
Regisseur: Scott Speer
Lauflänge: 99 Minuten
Ursprung: USA
Kategorie: Drama
FSK-Alter: ohne

 
Weiterlesen Trailer, Handlung Kommentare usw.

Am Ende eines viel zu kurzen Tages

Donald (Thomas Brodie-Sangster) ist ein 15-jähriger Junge und hat mit den ganz normalen Problemen eines Jungen in diesem Alter zu kämpfen, wie Abenteuer, Sex und die Traumfrauen. Er muss aber mit noch mehr fertig werden, denn er leidet an einer Krankheit, die ihm nicht mehr viel Zeit lässt zu leben. Donald hat ein außergewöhnliches Talent Comics zu zeichnen und verwandelt seine Krankheit in den grausamen “Gloove” und dessen sexy Helferin “Nursey Worsey”. Gegen die beiden Bösewichte lässt er sein Alter ego, einen muskulösen Superhelden, kämpfen. Zwar sind sie unbesiegbar, können dafür aber nicht lieben. So wird er mit seinem Schicksal fertig und nicht durch den von seinen Eltern beauftragten Psychologen Dr. Adrian Kind (Andy Serkis), den er in seinen Comics nur “Dr. Tod” nennt. Doch nach und nach öffnet sich Donald ihm und lernt seine Traumfrau Shelly (Aisling Loftus) kennen, die ihm das Gefühl von Schmetterlingen im Bauch gibt. Auch Tanya (Jessica Schwarz) lehrt ihm eine Lektion fürs Leben und zu guter Letzt versöhnt er sich sogar mit seinen Eltern, am Ende eines viel zu kurzen Tages. Eine Lovestory verpackt in einer Liebeserklärung an das Leben.

 

Filmname: Am Ende eines viel zu kurzen Tages
Original : engl. “Death of a Superhero”
Kinostart: 30.08.2012
Regisseur: Ian Fitzgibbon
Lauflänge: 97 min
Ursprung: Deutschland/Irland 2011
Kategorie: Drama
FSK-Alter: ab 12

 

Weiterlesen Trailer, Handlung Kommentare usw.

Kinostarts
März 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031